Un lobbyiste derrière le BTC Knockoff AML BitCoin plaidera coupable

Les figures de proue derrière une crypto-monnaie „conforme à AML“ se faisant passer pour des accusations de fraude liées à Bitcoin Circuit.
Ne manquez pas les nouvelles du marché

Recevez des briefings crypto quotidiens et des rapports hebdomadaires sur le marché Bitcoin directement dans votre boîte de réception.

Les agences gouvernementales américaines ont accusé deux hommes impliqués dans AML BitCoin, une tentative de contrefaçon de Bitcoin, de crimes financiers.

Crimes financiers allégués

Le ministère de la Justice (DOJ) a accusé Rowland Marcus Andrade, le fondateur d’AML BitCoin et de la NAC Foundation, de blanchiment d’argent et de fraude par fil.

AML Bitcoin a levé 5,6 millions de dollars lors de son ICO, et Andrade a encouragé au moins un investisseur à dépenser 1 million de dollars. Il a également dépensé une partie de ces fonds sur des biens personnels.

Le lobbyiste de DC, Jack Abramoff, aurait également induit les investisseurs en erreur; il a été inculpé par la Securities and Exchange Commission (SEC) des États-Unis à ce titre. Abramoff paiera plus de 50 000 $ d’amendes.

Qu’est-ce qu’AML BitCoin?

Malgré son nom, AML BitCoin n’a aucune connexion avec Bitcoin , Bitcoin Cash ou toute autre pièce connexe.

AML BitCoin propose soi-disant des fonctionnalités de conformité conformes aux réglementations AML / KYC. L’authentification biométrique, l’authentification multifacteur et les fonctionnalités de suivi de la pièce fournissent sans doute des outils pour la conformité réglementaire. Cependant, étant donné le contexte douteux du projet, il est peu probable que ces plans deviennent une réalité.

De plus, aucun gouvernement ne semble envisager la pièce. Les réunions entre Andrade et des responsables au Panama et en Californie ont été exagérées, selon des allégations.

Le Congrès n’utilise pas AML BitCoin

Les rumeurs selon lesquelles le Congrès américain pourrait adopter AML BitCoin comme monnaie numérique sont entièrement infondées.

Il semble plus probable que le Congrès américain étudie les outils de LBC en général. Dans le passé, d‘ autres organismes gouvernementaux ont appliqué les réglementations AML sur les échanges de crypto-monnaie , les échanges P2P et les émetteurs stables .

Le gouvernement américain envisage également son propre dollar numérique , qui serait sans aucun doute construit autour des réglementations KYC / AML. Les outils KYC / AML permettent aux gouvernements de retracer les individus qui dépensent des crypto-monnaies – une fonctionnalité qui peut empêcher la criminalité, mais qui compromet également la confidentialité et la liberté des utilisateurs.

Ethereum Classic riskiert laut Bitcoin Evolution Rückgang

Ethereum Classic (ETC) riskiert Rückgang auf einstelligen Preis

Ethereum Classic (ETC) riskiert wieder einen Rückgang auf einen einstelligen Preis. Diesmal könnte er viel niedriger sein, da der Preis beim nächsten Abwärtstrend laut Bitcoin Evolution nahe an 1 $ fallen könnte. Dies ist eine Krypto-Währung, die bereits viel durchgemacht hat und erst vor kurzem begonnen hat, sich wieder zu erholen. Das Kernteam hinter Ethereum Classic (ETC) hat sie aufgegeben und dann ETC Labs übernommen. Es hat bisher selbst während der Baisse gute Fortschritte gemacht, aber das wird es nicht davor bewahren, in den kommenden Wochen und Monaten viel tiefer zu fallen.

 Abwärtstrend für Ethereum bei Bitcoin Evolution

Die Wochengrafik für ETC/BTC zeigt, dass Ethereum Classic Gefahr läuft, auch gegenüber Bitcoin viel an Boden zu verlieren. Dies wird für das derzeitige Entwicklungsteam nicht leicht sein. Das letzte Team, das die Krypto-Währung aufgab, nannte Finanzierungsgründe. Der nächste Abwärtstrend würde Ethereum Classic noch einmal viel mehr Schmerzen bereiten, aber dies wird auch ein Test sein, ob die Kryptowährung überlebt oder nicht, denn der nächste Abwärtstrend wird voraussichtlich bis Mitte 2021 anhalten.

Gibt es eine Korrektur der Altmünzen?

Wenn man bedenkt, dass der gegenwärtige Zyklus länger als bisher dauern wird, könnte sich die Korrektur bis zum Ende des nächsten Jahres fortsetzen. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass eine solch umfassende Korrektur viele Altmünzen unter großen Druck setzen würde. Das ist langfristig gut für den Markt, denn nur die besten Projekte mit den engagiertesten Teams werden den Sturm überstehen.

Der Wochen-Chart für ETC/USD zeigt, dass der Preis eindeutig in die zuvor gebrochene Marktstruktur hineingelaufen ist und nun einen starken Rückgang riskiert. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er sich von den derzeitigen Niveaus erholen wird. Es ist sehr interessant festzustellen, dass das Fraktal, das sich jetzt bei Bitcoin Evolution bildet, dem zwischen 2017 und 2018 sehr ähnlich sieht. Dies sagt uns auch, dass der Preis nahe der nächsten Halbierung fallen könnte, aber er könnte sich mit der nächsten Halbierung wieder erholen, um Händlern ein falsches Gefühl einer zinsbullischen Umkehr zu vermitteln.

Der ultimative Spielplan für die Market Maker und die Wale besteht darin, jeden einzelnen Tropfen aus diesem Markt herauszupressen. Ihr erstes Ziel ist es, die Bären an diesen Pumpen nach oben zu liquidieren. Die Bären schließen den Markt immer wieder kurz, und der Preis pumpt immer höher, um ihre Stopps zu erreichen. Ihr zweites Ziel, das das wichtigste ist, ist es, so viele Bullen wie möglich vor der nächsten Halbierung einzufangen. Das scheint bisher recht gut zu funktionieren, und da Bitcoin vor dem nächsten Rückgang seitwärts handelt, können wir erwarten, dass in den kommenden Wochen und Monaten mehr Menschen auf Altmünzen wie Ethereum Classic umsteigen werden, nur um die Taschen zu füllen.